31.12.2018

Silvestertour 2018

Es ist bereits eine gute Tradition, dass der Frankfurter Verein Tripoint e.V. am letzten Tag des Jahres vormittags um 10 Uhr in den Frankfurter Ortsteil Güldendorf einlädt. Treffpunkt war auch 2018 wieder der Platz vor der Freiwilligen Feuerwehr Güldendorf. Dort starteten Wanderer, Nordic Worker, Läufer und Radfahrer auf verschiedenen Routen zu ihren geführten Silvestertouren.
Danach versorgten die Kameradinnen & Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr hungrige und durstige Tour-Teilnehmer mit heißer Bockwurst und heißen Getränken.

Negativ ist mir auch in diesem Jahr wieder die brüllend laute Musik aus der Tonkonserve aufgefallen. Auch dies mag ein Grund dafür sein, dass nach den absolvierten Touren sich die Teilnehmer relativ rasch auf den Heimweg machten. Ein gemütlicher Plausch am Lagerfeuer war bei dieser Lautstärke leider nicht möglich. Der veranstaltende Tripoint-Verein sollte den krachmachenden Töneproduzent einschränken oder ihn ablösen, denn nicht seine, sondern die Ohrenbedürfnisse der Touren-Teilnehmer sollten im Zentrum der Veranstaltung stehen!

Bitte kleine Vorschaubilder anklicken = Originalgröße!


Am 31.12.2018 absorvierte ich die letzten 30 Radkilometer dieses Jahres.
Meine Kilometer-Bilanz 2018 beträgt damit 6.742 Radkilometer.

28.12.2018

26.12.2018

Mittwochsradtouren 2019

Einladung:

Als Sinnbild für Freiheit, Unabhängigkeit und Selbstbestimmung ist das Fahrrad zum Ursprung einer Kultur geworden. Wir Radfahrer sind Teil einer rollenden Bewegung.

Auch im Jahr 2019 führe ich wieder ab Frankfurt (Oder) - wie bereits in vielen Jahren davor – insgesamt acht Radtouren durch Ostbrandenburg und durch Westpolen!

Von März bis Oktober 2019 lade ich interessierte Radfahrerinnen und Radfahrer aus Deutschland und Polen ein: Jeweils im monatlichen Wechsel radeln wir bei vier Mittwochstouren durch Ostbrandenburg und bei vier Mittwochstouren durch Westpolen.

Wie in den zurückliegenden Jahren starten wir auch 2019 wieder an jedem 4. Mittwoch der Monate März bis Oktober in Frankfurt (Oder) pünktlich um 10 Uhr auf dem oberen Brunnenplatz am Comic-Brunnen.


Die Mittwochsradtouren plane ich nach diesen fünf Prinzipien:
1. Keine Teilnahmekosten; 2. Keine Bahnfahrten; 3. Keine teuren Restaurantbesuche;
4. Radstrecken nur bis ca. 50 Kilometer; 5. Durchschnittsgeschwindigkeit 14-16 km/h.

Empfohlene Ausstattung: Ersatzschlauch, Luftpumpe, Trinkflasche, Proviant, Wetterjacke, eine passende Landkarte, Personalausweis, Euros, bei Polentouren bitte Zlotys mitnehmen!
Für alle Strecken empfehle ich ein geländegängiges Fahrrad mit Gangschaltung!

Die acht Mittwochstour-Termine 2019

Alle Mittwochstouren eignen sich für Frauen & Männer mit oder ohne Elektro-Fahrrad aus Frankfurt (Oder), aus Slubice, aus Berlin, aus Ostbrandenburg und dem Rest der Welt!

Die Teilnahme an den Radtouren ist immer kostenfrei, erfolgt aber stets auf eigene Gefahr! Einfach mitradeln - eine An- oder Abmeldung ist nicht erforderlich!

Radfahren ist klimafreundlich, schont die Umwelt, fördert die Gesundheit, entlastet den Verkehr und den Geldbeutel. Das gemeinsame Unterwegssein stärkt die Abwehrkräfte!

Ich lade alle an Bewegung interessierten Radfahrerinnen & Radfahrer herzlich ein:
Wir treffen uns 2019 um 10 Uhr in Frankfurt (Oder) auf dem oberen Brunnenplatz!

Hier kannst du alle 8 Termine als PDF-Datei anzeigen und ausdrucken!

In meiner privaten Homepage informiere ich über Details der acht Mittwochsradtouren!

08.12.2018

Homepage-Umbau abgeschlossen

Die grauen Tage in den Monaten November und Dezember 2018 motivierten mich positiv: Ich entschloss mich, endlich meine veraltete Homepage umzubauen. Jahrelang war ich mit der Frame-Tabellen-Variante zufrieden. Doch nun packte mich die Lust auf Veränderung.

Mehrere lange Tage und Nächte verbrachte ich vor dem Computer-Bildschirm. Der wichtigste Schritt am Anfang war das Herausarbeiten einer Basis-Layout-Seite. Sobald ich mit dem Ergebnis zufrieden war, ging der Rest der Umbau-Aktion relativ leicht weiter.

Eine programmtechnische Neuerung sind wechselnde Fotos in den Kopfbereichen der meisten Themenseiten, die das Studieren interessanter machen. Viele der verwendeten Kopf-Fotos stammen von mir. Einige fand ich in einer freien Bilddatenbank. Zwei Fotos stammen von den Radfahrer-Freunden Joachim W. und Achim Qu. Die Navigation baute ich in den Kopfbereich der einzelnen Dateien ein. Damit wurden Rahmen (Frames) überflüssig.



So sah meine alte Homepage bis November 2018 aus:


So sieht meine neue Homepage seit Dezember 2018 aus:


Das Ergebnis kann sich jeder rund um die Uhr im Netz anschauen!
Ich wünsche viel Erfolg beim Schauen und Lesen: www.rotofo.de