17.03.2017

Straße für Opfer der SED-Diktatur

Am 18.03.2017 veröffentlichte die Wochenend-Zeitung Der Oderlandspiegel (OLS) meinen Leserbrief. Kurz danach - am 20.03.2017 - druckte die Märkische Oderzeitung (MOZ) meinen Brief:


Alternativ ist auch ein anderer Straßenname möglich, z.B.: "Den Opfern der SED-Diktatur", "Straße der Opfer der SED-Diktatur". Seriöse Vorschläge nehme ich gern entgegen oder sollten als Leserbrief in die öffentliche Diskussion eingebracht werden!

 Umbenennungsvorschläge für die jetzige "Regierungsstraße"  
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten