08.01.2019

Warnung vor Smartphones

Am Samstag, dem 05.01.2019, veröffentlichte die Märkische Oderzeitung in ihrem Wochenend-Journal einen bemerkenswerten Artikel.
Unter der Überschrift "Schweizermesser unserer Zeit" beschäftigt sich der Artikel-Autor Welf Grombacher mit Erkenntnissen des Hirnforschers und Psychiaters Manfred Spitzer und dessen Buch "Die Smartphone-Epidemie: Gefahren für Gesundheit, Bildung und Gesellschaft". Das Buch erscheint im Verlag "Klett-Cotta" und kann dort bestellt werden.

Das WDR-Fernsehen veröffentlichte am 16.01.2019 einen 43-Minuten-Dok-Film, der eine Smartphone-Suchtgefährung anhand von Beispielen anschaulich zeigt:

Video: "Die Story: Wie uns soziale Medien abhängig machen"
Der Film steht noch bis zum 16.02.2020 in der Mediathek zum Anschauen bereit.

Übrigens: Ich habe kein Smartphone, sondern nutze nur ein älteres Handy! Aber ich nutze Fahrräder, auf denen ich täglich unterwegs bin!

Hier stelle ich eine Digital-Kopie des MOZ-Artikel bereit.
Bitte die Bilder anklicken, dann erscheinen sie in lesbarer Größe!


Interessant ist auch eine Meinung des Internet-Aktivisten Jaron Lanier.
In seinem fünften Buch fordert der Informatiker dazu auf, die sozialen Netzwerke zu verlassen. Seine Meinung begründet er in einem Interview des Deutschlandfunks.
In einem späteren Interview mit dem Deutschlandfunk fordert er "Schluss mit der Umsonst-Kultur im Netz!". Dieses Interview kann hier auf der Homepage des Deutschlandfunks im Wortlaut gelesen oder in der englischen Originalversion nachgehört oder als mp3 herunterladen werden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen