11.09.2016

Deutsch-Polnisches Sommerfest 2016

Am Samstag, den 10. September 2016, luden die Grenzdörfer Aurith (Deutschland) und Urad (Polen) ein zum "9. Deutsch-Polnischen Sommerfest 2016". Mitorganisatoren waren unter anderem das Amt Brieskow-Finkenheerd und der Förderverein Schlaubemündung-Odertal e.V.
Die Meteorologen organisierten schönes Wetter.
In Urad und in Aurith verleiteten einige Stände die vielen Besucher zum Schlendern, Mitmachen und vor allem zum Essen und Trinken. Highlight war wieder der kostenlose Personenfährverkehr über die Oder. Unsere 42-Kilometer-Tour begannen wir in Frankfurt (Oder) und durchradelten die polnischen Dörfer Swiecko, Rybocice und Kunice. Auf der Festwiese im polnischen Grenzdorf Urad gab es Gebratenes, Gebackenes und Gekochtes, von dem wir einiges ausprobierten. Nach der kulinarischen Pause gab es am Oderufer keine Wartepause: Ein polnisches Fährboot brachte uns und unsere Fahrräder zügig nach Aurith ans deutsche Oderufer, auf dem wartende Festbesucher musikalisch unterhalten wurden.



Tour-Statistik: 42 Kilometer, Reine Fahrzeit 2 Stunden 36 Minuten, Tour-Dauer insgesamt 5 Stunden, Durchschnittsgeschwindigkeit 16,18 km/h

Keine Kommentare:

Kommentar posten